Mitgliedschaften und Auszeichnungen

Das Gloria bietet seinen Gästen nicht nur ein ausgezeichnetes Programm, sondern ist auch eine ausgezeichnete und engagierte Versammlungsstätte!
Wir sind Gründungsmitglied der Klubkomm und wurden als „Green Club“ ausgezeichnet, sowie in die Liste der qualifizierten Projekte der Klima.Expo.NRW aufgenommen und am 28.09.2015 mit der Urkunde und dem symbolischen “Schritt in die Zukunft” ausgezeichnet (s. unten).

Logo_Klubkomm

KLUBKOMM
Die KLUBKOMM ist der Interessenverband der Kölner Clubs und Veranstalter. Über 60 Mitglieder ziehen hier an einem Strang und setzen sich gegenüber Stadtverwaltung und Kommunalpolitik für ihre Interessen ein. Neben der Veranstaltung der jährlichen KLUBNACHT gehören regelmäßige Informationsveranstaltungen und Seminare zu den Tätigkeiten der KLUBKOMM.

Logo_Green Club

GREEN CLUB
Die Green Music Initiative dient als Plattform zur Förderung einer klimaverträglichen Musik- und Entertainmentbranche. Ziel ist die Verminderung der CO2-Emissionen und Umweltwirkungen in allen Bereichen.

Ein Club hat einen immensen Energieverbrauch. Obwohl Clubs mit der Erhöhung der Energieeffizienz sehr leicht die Umwelt und den Geldbeutel schonen könnten, spielt das Thema bisher noch eine Nebenrolle. Mit dem Pilotprojekt „Green Club Index“ hat sich dies nun geändert. Das Pilotprojekt startete im März 2011 mit 6 Clubs aus ganz Nordrhein-Westfalen. An diesem Pilotprojekt hat das GLORIA teilgenommen und wurde 2012 für seinen Einsatz zur Einsparung von Ressourcen mit dem Green Club Label ausgezeichnet.

Logo KlimaExpo

KLIMA.EXPO NRW
Die KlimaExpo.NRW ist eine neue Initiative der NRW-Landesregierung. Der industrielle Wandel in Nordrhein-Westfalen setzt auf Innovation, Bildung und Klimaschutz. Die Umsetzung der Energiewende und das Erreichen der Klimaschutzziele gehören dabei zu den wichtigsten Herausforderungen. Um Energiewende, Klimaschutz und die notwendige Anpassung an die Folgen des Klimawandels als Schubkräfte einer nachhaltigen Entwicklung für Wirtschaft und Gesellschaft nutzbar zu machen, hat die Landesregierung die KlimaExpo.NRW ins Leben gerufen. Die KlimaExpo.NRW zeichnet erfolgreiche Projekte aus in macht sie einem breiten Publikum bis hin zur internationalen Ebene verständlich und erfahrbar, um dadurch zusätzliches Engagement für den Klimaschutz fördern.

*Aus dem Artikel des Cologne Convention Bureau / KölnTourismus GmbH:

KlimaExpo.NRW verewigt symbolisch den „Schritt in die Zukunft“

Für dieses besondere Engagement im Klimaschutz hat die Landesinitiative KlimaExpo.NRW das GLORIA in seine Riege qualifizierter Projekte aufgenommen – und kommuniziert diesen 54. von 1.000 „Schritten in die Zukunft“ nun über die Landesgrenzen hinaus. Zu diesem Anlass nahm KlimaExpo.NRW-Geschäftsführer Wolfgang Jung am Dienstag, den 28. September 2015, dem Geschäftsführer des GLORIA, Michael Zscharnack, mit einem Schuhabdruckkissen symbolisch den Schuhabdruck ab und übergab ihm die dazugehörige Urkunde. Die KlimaExpo.NRW verewigt die Schuhabdrücke aller Projektverantwortlichen der 1.000 Schritte, die Initiative bis zum Jahr 2022 aufzeigen will. Damit verdeutlicht die KlimaExpo.NRW die Leistung und das Engagement hinter den Klimaschutzaktivitäten.

Zscharnack & Jung